Max Clarenbach (1880, Neuss – 1952, Wittlaer)

Herbstliche Flusslandschaft am Niederrhein um 1910

Max Clarenbach

(1880, Neuss – 1952, Wittlaer)

Herbstliche Flusslandschaft am Niederrhein um 1910

Als Hochbegabter wurde Clarenbach im Alter von 14 Jahren an der Düsseldorfer Akademie aufgenommen, an der er von 1917 - 1945 als Professor lehrte. 1909 gründete er den Sonderbund, der durch seinen starken Einfluss des französischen Impressionismus die gesamte deutsche Malerei Anfang des 20. Jahrhunderts wesentlich beeinflusste.

Öl auf Leinwand

H x B: 81 x 86 cm

jetzt anfragen! « zurück